veranstaltungen

21
Nov
2019

21.11.2019 13:30 - 22.08.2019 17:00
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Die Fachtagung verfolgt das Ziel, ein Forum zu schaffen, bei dem Digitalisierung in der Fort- und Weiterbildung in pädagogisch-pflegerischen Arbeitsfeldern im Mittelpunkt steht. Für die Teilnehmenden wird ein interaktives und kreatives Tagungsformat kreiert, das Möglichkeiten zum intensiven Austausch untereinander sowie mit Expert_innen aus Forschung und Praxis bereithält, um Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten.

25
Nov
2019

25.11.2019 - 27.11.2019
80 Euro für Sportvereinsmitglieder | 120 Euro für Teilnehmende ohne Mitgliedschaft

Eine Fortbildung rund um dieThemenschwerpunkte:

·         Sportpädagogik in der Praxis

·         Spiel- und Übungsideen für die Bewegungspraxis

·         Trend- und Outdoor-Sportarten

·         Projektmanagement und Finanzierung

·         bsj Freiburg & die Sportstruktur

26
28
Nov
2019

28.11.2019 16:00
Frei

Großer Sitzungssaal im Gebäude C (Bestandsgebäude),
Rathaus Stühlinger
 Fehrenbachallee 12  

Der Freiburger Behindertenbeirat ist das städtische Selbstvertretungsgremium für Menschen mit Behinderungen und ihre Organisationen und Vereine. Der Beirat besteht aus 21 stimmberechtigten Mitgliedern. Diese vertreten die Interessen der in Freiburg lebenden Menschen mit Behinderungen.

Da sich die Wahlmodalitäten leicht geändert haben und dringend Multiplikatoren für den Wahltag gebraucht werden, sind zu der Veranstaltung alle Menschen mit Behinderung, deren gesetzlichen Verterter*innen und Träger der Behindertenhilfe sowie Institutionen und Organisationen eingeladen, die sich über die Wahl des Behindertenbeirats informieren wollen.

Damit die Veranstaltung besser geplant werden kann, wird um Anmeldung bis zum 22.11.2019 gebeten:  

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

28
Nov
2019

28.11.2019 19:00
Frei

18.30 Uhr  Ankommen
19.00 Uhr Begrüßung & Vortrag

Kinder- und Jugendzentrum Weingarten, Bugginger Str. 42 in Freiburg
Der Veranstaltungsort ist gut mit der Straßenbahn Linie 3 zu erreichen. Er ist barrierefrei zugänglich und verfügt über eine induktive Höranlage. Gebädernsprachendolmetscherinnen sind anwesend.

rollstuhl.pnghoeranlage.pnggebaerdendolmetscher_in.pngbestuhlung-singulaer.png


Öffentliche Abschlussveranstaltung 
10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention" mit

Jürgen Gerdes, Diplompolitologe an der PH Freiburg, Projektkoordinator „Schule tatsächlich inklusiv” (StiEL)

Katharina Papke, M.A. Erziehungswissenschaft, Akademische Mitarbeiterin an der PH Freiburg, „Schule tatsächlich inklusiv” (StiEL)

Edgar Bohn, Vorsitzender Grundschulverband Baden-Württemberg, Vorstandsmitglied bildung neu denkene.V.

In ihrem Impulsreferat beziehen sich Jürgen Gerdes und Katharina Papke auf das Verbundprojekt „Schule tatsächlich inklusiv – Evidenzbasierte modulare Weiterbildung für Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte“ (StiEL) und gehen am Beispiel Baden-Württemberg auf die Probleme bei der Umsetzung der Inklusion ein.  

  • Was bedeutet der häufig gehörte Satz „Inklusion ist ein Menschenrecht“ eigentlich genauer? 
  • Warum wird Inklusion widersprüchlich interpretiert? 
  • Weshalb haben die Bemühungen, die UN-Behindertenrechtskonvention (UN BRK) umzusetzen, sehr verschiedene bildungspolitische, schulstrukturelle und pädagogische Konsequenzen? 
  • Ist die politische Umsetzung der Inklusion mit einer menschenrechtlichen Perspektive vereinbar? 
  • Woran orientieren sich die an Schulen tätigen pädagogischen Fachkräfte bei der Umsetzung der Inklusion? 

bildung neu denkene.V. lädt Sie herzlich ein, diese Fragen nach dem Vortrag in Form eines "Fishbowls" zu diskutieren. 

Die Veranstaltung klingt mit Netzwerken und individuellen Gesprächen aus.

www.bildung-neu-denken.de
www.stiel-verbund.de
www.kinder-und-jugendzentrum-weingarten.de

06
Dez
2019

06.12.2019 16:00 -18:00
Frei

Sitzungssaal Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Stadtstr. 2, Freiburg
Ankommen ab 15:30 Uhr 

Impulsvortrag:
Prof. Dr. Albrecht Rohrmann, Universität Siegen

Beteiligung konkret im Worldcafé

Der Veranstaltungsort ist stufenlos zugänglich. Vorhanden sind:

  • Parkplätze und WC für Menschen mit Behinderung
  • Gebärdensprachendolmetscher und induktive Höranlage

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. 
Anmeldung erforderlich:

11
Apr
2020

11.04.2020 19:00 -21:30
Frei

Aus der Vortragsreihe „Autismus-Infoabende“ zum 30-jährigen Bestehen von Autismus Südbaden e. V.

Thema:

Wenn das Kind eingeschult wird oder ein Schulwechsel ansteht, stellt sich immer die Frage: Welche Schule ist geeignet? Damit einhergehend ergibt sich auch oft die Frage, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt, und wie sie beantragt werden.

Nähere Infos finden Sie auf unserer Homepage ass-suedbaden.de unter der Rubrik Veranstaltungen (rechts)